Navigation MenuRealWire Limited

Delivering Relevance, Releasing Influence

Tweet Facebook LinkedIn
Press Release

Gewinner der Tech Trailblazers Awards 2019 bekannt gegeben

Media
Links

Branchenexperten küren die innovativsten Tech-Startups

London/Großbritannien und San Francisco/USA, 24. Februar 2020. Die Gewinner der diesjährigen nunmehr zum achten Mal vergebenen Tech Trailblazers Awards stehen fest. Die Auszeichnungen erhalten herausragende noch in der Anfangsphase befindliche Unternehmen, die von ihrer Idee und ihrem Konzept her als innovativste in ihrem jeweiligen Segment gelten.

Die meisten Einreichungen verzeichnete erneut und damit im dritten Jahr in Folge die Kategorie IT-Sicherheit, die sich 2017 vor „Cloud“ an die Spitze setzte. Zudem gab es ein Novum: Erstmals in der Geschichte des Tech Trailblazers Awards konnte sich die Jury nicht zwischen Finalisten entscheiden und vergab daher den Auszeichnung „Female Tech Trailblazer of the Year“ zweifach. Geographisch gesehen machen einen klaren Großteil der Preisträger verstärkt in den USA gegründete oder dort ansässige Unternehmen aus.

Die Gewinner der einzelnen Kategorie

Eine vollständige Übersicht sowie detaillierte Informationen zu den Preisträgern und Zweitplatzierten finden sich unter http://bit.ly/TrailblazersWinners8.

Zitat Rose Ross, Initiatorin der Tech Trailblazers Awards
"Die ungebrochene Innovationskraft der sich für die Auszeichnungen bewerbenden Unternehmen ist absolut beeindruckend. Ebenso, dass dies übergreifend für alle Technologiekategorien gilt – sogar solche, denen ein hoher Reifegrad zugeschrieben wird. Das enorm hohe Niveau zeigt sich unter anderem auch daran, dass die Jury erstmals in der Geschichte der Tech Trailblazers Awards in einer Kategorie zwei Sieger kürte. Das Tech Trailblazers-Team gratuliert allen Gewinnern.“

Die Tech Trailblazers Awards: Bei den 2012 ins Leben gerufenen Tech Trailblazers Awards handelt es sich um das erste unabhängige Programm, das jährlich die von Idee und Konzept her innovativsten IT-Neugründungen auszeichnet. Bewerben können sich kleinere IT-Unternehmen und –Startups, die noch nicht länger als sechs Jahre bestehen und in dieser Zeit Finanzierungsrunden bis hin zur C-Serie erfolgreich abgeschlossen haben. Ebenso können maximal zwei Jahre am Markt agierende und damit noch in der Anfangsphase befindliche Firmen ohne Venture-Capital-Finanzierung kostenlos teilnehmen. Neben der Kandidatur in der für sie passenden technischen Kategorie sind sie automatisch für den Firestarter-Award gelistet. 2016 sind zudem die Auszeichnungen „Female Tech Trailblazer of the Year“ und „Male Tech Trailblazer of the Year“ hinzugekommen. Diese werden an Mitarbeiter in leitenden Positionen vergeben, die mit ihrer Arbeit maßgeblich zum Unternehmenserfolg beigetragen haben.

Um die Preisträger zu ermitteln, überprüft und bewertet eine aus Branchenexperten zusammengesetzte hochkarätige Jury zunächst alle Einreichungen. Die vielversprechendsten Anwärter für die in den einzelnen Kategorien vergebenen Auszeichnungen schaffen es in die von dem Gremium erstellte Shortlist. Neben dem Juryurteil entscheidet zudem ein Public Voting über die Sieger.

Die Tech Trailblazers Awards werden von IT-Unternehmen und Sponsoren aus weiteren Branchen unterstützt, darunter AfriLabs, Amoo Venture Capital Advisory, beSUCCESS, bnetTV, BigDataStartups, China AXLR8R, die Cloud Security Alliance, Computing, ExecEvent, GFT, GoMoNews, The Green Grid, GSMA, The Icehouse, Innovation Warehouse, Internet of Things Events, IP EXPO Europe, Launchpad Europe, L'Informaticien, Lissted, MIT/Stanford Venture Lab, The Next Silicon Valley, Outsource, Prezi, The Register, Silicon Cape Initiative, Skolkovo, StarTau, Startup America, Storage Networking Industry Association (SNIA), Tech in Asia, TechNode, TiE Silicon Valley, Wazoku, Ventureburn und VMware.

Weitere Informationen
Webseite: www.techtrailblazers.com
Twitter: @techtrailblaze

Pressekontakt
Vicki Porter
Omarketing
Telefon: +44 (0)20 8255 5225
E-Mail: vicki@omarketing.com