Navigation MenuRealWire Limited

Delivering Relevance, Releasing Influence

Tweet Facebook LinkedIn
Press Release

LS telcoms Software für Frequenzvergabe, Lizenzierung und Frequenzhandel bei australischer 700 MHz und 2.5 GHz Frequenzversteigerung im Einsatz

Media
Links

Lichtenau, Baden /Paris, Frankreich Die Australische Behörde für Kommunikation und Medien (kurz „ACMA“) hat ihr automatisiertes Spektrum-Management-System SPECTRA von LS telcom, mit LS telcom-Softwaremodulen für Frequenzvergabeplanung, Lizenzierung und Frequenzhandel erweitert. Die Software wurde erfolgreich in der australischen 700 MHz und 2.5 GHz Frequenzversteigerung eingesetzt, die im Mai letzten Jahres abgeschlossen wurde und der australischen Regierung Gesamteinnahmen von 1.35 Milliarden EUR einbrachte.

Mit dem erweiterten System wird ACMA zukünftige Frequenzbelegungen und Neubelegungen planen können, Lizenzen zuteilen und ausfertigen, Sender und Empfänger, auf die Lizenzen ausgestellt sind, registrieren, sowie Lizenzen handeln und zusammenlegen. Alle Prozesse werden vollautomatisch ausgeführt, ohne jeglichen manuellen Datenaustausch zwischen LS telcom- Software und Software von Drittanbietern für Auktionen, Customer Relationship Management und für Finanzverwaltung.

Das erweiterte System von ACMA bedient dabei durchgehend alle Prozesse von der Frequenzvergabe, über die Lizenzierung bis hin zum Frequenzhandel. Dazu gehört die Bestimmung der Frequenzbänder, die zur Auktion freigegeben werden sowie die Vorbereitung von Bündeln in Form von Frequenzbändern und Marktgebieten, die in die Auktionssoftware eines Drittanbieters importiert werden. Basierend auf den Auktionsergebnissen aus der Auktionssoftware, erstellt das LS telcom-Lizenzierungssystem dann die neuen Lizenzen, berechnet die Lizenzgebühren, vergibt die Lizenzen und verwaltet die Zahlungsabwicklung.

„Mit der neuen Software für Frequenzvergabe, Lizenzierung und Frequenzhandel haben wir die Versteigerung für das 700 MHz Band der „Digitalen Dividende“ und das 2.5 GHz Band erfolgreich durchgeführt und Lizenzen für das 800 MHz sowie 1800 MHz-Band erneut vergeben. Wir waren nicht nur in der Lage die Stundenzahl unserer Mitarbeiter für den Frequenzvergabeprozess erheblich zu reduzieren, sondern konnten mit dem System auch die Zeit des Frequenzhandels von einem Monat auf 24 Stunden reduzieren,“ erklärte Karl Maftoum, Chief Information Officer bei ACMA.

Ende

Über LS telcom
LS telcom AG mit Hauptsitz in Lichtenau (Baden) ist führender Anbieter von Beratungsdienstleistungen und Systemlösungen in Zusammenhang mit der effizienten Nutzung des Funkfrequenzspektrums in allen Funkdiensten. LS telcom verfügt über eine einzigartig umfassende Fachkompetenz, die es uns ermöglicht, das komplette Marktsegment drahtloser Kommunikation mit unserem Produkt-Portfolio zu bedienen. Hierzu gehören voll integrierte Frequenz-Management- und Funküberwachungslösungen, technische Analyse- und Planungs-Software sowie kompetente Beratung in Strategie- und Umsetzungsfragen.

LS telcom verfügt über langjährige internationale Erfahrung in Richt- und Mobilfunk, dem professionellen Landmobilfunk, Rundfunk und Satellitenfunk. Die optimale Planung von Funknetzen, ihre schnelle Implementierung und die Optimierung bestehender Netze, die Minimierung von Funkstörungen sowie die Erschließung geeigneter Funkstandorte sind typische Aufgabenfelder in denen Produkte unseres Unternehmens eingesetzt werden. Mit der Implementierung von Spektrum Management Systemen bei Regulierungsbehörden in mehr als 90 Ländern weltweit, hat die LS telcom den Standard für Systemlösungen in der Frequenzverwaltung gesetzt.

Als global agierendes Unternehmen hat LS telcom Tochtergesellschaften in China, Frankreich, Großbritannien, Kanada, Südafrika, den USA und den Vereinigten Arabischen Emirate, sowie Vertretungen in Argentinien, Oman und Ungarn.  Unser Hauptsitz befindet sich in Lichtenau, Baden, Deutschland. Seit 2001 ist LS telcom mit der Wertpapierkennnummer ISIN DE 0005754402 an der Deutschen Börse notiert. www.LStelcom.com

Über ACMA
ACMA ist Australiens Regulierungsbehörde für Medien und Kommunikation. Unser Ziel ist es, allen Australiern Zugang zu Medien und Kommunikationsdiensten zu ermöglichen. Zum ACMA Video.

Kontakt:
LS telcom
Christiane Labitzke
Marketing & Communications Manager

Email: clabitzke@lstelcom.com
Tel: + 33 (0)1 39 26 85 85 (Frankreich)
Tel: +49 (0)7227 95 35 296 (Deutschland)
www.LStelcom.com