Navigation MenuRealWire Limited

Delivering Relevance, Releasing Influence

Tweet Facebook LinkedIn
Press Release

LogRhythm startet erstes unbegrenztes Datenmodell für SIEM

Media
Links

Mit dem branchenweit ersten Lizenzmodell mit fixen Kosten müssen Unternehmen nicht mehr aus Finanzierungsgründen auf Sicherheit verzichten

Boulder, Colorado - Oktober 2019 - LogRhythm, das Unternehmen, das die weltweit modernsten Enterprise Security Operations Center (SOCs) betreibt, gab heute sein erstes Lizensierungsprogramm für den Schutz einer unbegrenzten Datenmenge für NextGen SIEM bekannt. Während andere in der Branche behaupteten, unbegrenzte Datenmodelle zu unterstützen, gab es bisher immer einen Haken. LogRhythm ändert dies, um die Vorhersehbarkeit hinsichtlich der Finanzierung des Schutzes steigender Datenmengen für CISOs zu verbessern und Risiken zu minimieren.

Während die Anzahl und Schwere von Verstößen weiter zunimmt, wächst das Datenvolumen exponentiell. CISOs bekommen die Wucht davon zu spüren, da sich die Kosten für den Schutz der riesigen Datenmengen in ihrer Umgebung im Laufe eines Jahres verdoppeln oder sogar verdreifachen könnten. Um innerhalb des Budgets zu bleiben, müssen sie entscheiden, welche Daten sie nicht überwachen und schützen möchten, was riskant werden kann.

„Wir sind uns der finanziellen Belastung und des Sicherheitsrisikos bewusst, die durch diesen Kompromiss entstehen können. Der neue True Unlimited Data Plan von LogRhythm löst das Problem sowohl für CISOs als auch für CFOs, indem er es ihnen ermöglicht, ihr Unternehmen mit 100-prozentiger Datenaufnahme zu fixen und vorhersehbaren Kosten vollständig zu schützen - ohne Ebenen, ohne Überraschungen, ohne Kleingedrucktes. Als branchenweit größte Pureplay-SIEM-Plattform fühlen wir uns dazu verpflichtet, den Markt mit einem wirklich unbegrenzten Kapazitätslizenzmodell anzuführen“, sagte Mark Logan, CEO von LogRhythm.

Da 2019 das „schlimmste Jahr aller Zeiten für Datenschutzverletzungen“ sein wird, in dem bislang 3,2 Milliarden Datensätze offengelegt wurden, ist das Risiko von ungeschützten Daten real. Um Unternehmen erfolgreich vor Cyber-Risiken zu schützen, müssen CISOs sicherstellen, dass ihre Umgebungen vollständig und ganzheitlich transparent sind.

„CISOs kommen zu Kudelski Security, weil sie effektive Lösungen für verschiedenste Herausforderungen suchen – in nahezu allen Bereichen moderner Datenverarbeitung, wie beispielsweise klassischer IT, aber auch IoT oder Cloud. All diese Berieche haben eines gemeinsam: sie haben dazu geführt, dass eine exponentiell wachsende Menge an Daten überwacht und geschützt werden muss. Für viele unserer Kunden hat sich das zu einer schwerwiegenden Herausforderung entwickelt, insbesondere, da sie häufig Kosten gegen Sicherheit abwägen müssen“, sagt Olivier Spielmann, Vice President, Managed Security Services EMEA bei Kudelski Security. „Das neue Lizenzierungsmodell von LogRhythm schützt unseren Kunden und wir können damit eine zukunftssichere Security-Intelligence-Lösung anbieten, die alle ihre Daten ohne Einschränkungen oder Nachteile schützt.“

Das neue Modell von LogRhythm steht allen Unternehmen weltweit zur Verfügung. Kunden, die LogRhythm noch nicht kennen, können sofort mit einem unbegrenzten Datenmodell beginnen. Bestehende Kunden, die auf dieses Modell umsteigen möchten, können ebenfalls mit der Umstellung beginnen. Die unbefristete Lizenzierungsoption von LogRhythm bleibt erhalten.

„Die Tatsache, dass Unternehmen Daten aus Kostengründen ungeschützt lassen, wird zu einem steigenden Problem – aktuell werden dadurch jährlich etwa 3,2 Milliarden Datensätze kompromittiert oder gestohlen. LogRhythms neues Lizenzmodell wird den SIEM-Markt komplett umkrempeln und sorgt dafür, dass unsere Kunden nicht mehr ihre Sicherheit dem Budget opfern müssen“, sagte Kai Mallmann, CEO von DTS Systeme. „Mit dem unbegrenzten Datenvolumen für LogRhythms XDR Stack können Unternehmen jetzt das richtige Sicherheitslevel bei gleichbleibenden Kosten erreichen – egal, wie sehr die Datenmenge in ihrem Netzwerk fluktuiert.“

Das Lizensierungsprogramm wurde ins Leben gerufen, nachdem LogRhythm kürzlich den Erfolg seiner dritten Anwenderkonferenz, RhythmWorld, bekannt gegeben hatte, auf der sowohl Neukunden als auch Langzeitkunden Informationen zu den neuesten verfügbaren Produktfunktionen und deren bestmögliche Verwendung erhielten. RhythmWorld-Präsentationen und -materialien wurden auch in die Online-Community hochgeladen, um sicherzustellen, dass alle Kunden von der Veranstaltung profitieren können, auch wenn sie nicht teilnehmen können. Sowohl Kunden als auch Partner sollten die Möglichkeit haben, über diesen Kanal sowie direkt von ihren einzelnen Vertretern zusätzliche Informationen zum unbegrenzten Datenmodell zu erhalten, damit sie entscheiden können, ob die Migration für sie die richtige Option ist.

Weitere Informationen zu LogRhythm finden Sie auf der Website.

Über LogRhythm
LogRhythm ist ein weltweit führender Anbieter von NextGen SIEM und versetzt Tausende von Unternehmen auf sechs Kontinenten in die Lage, das Risiko von Cyber-Bedrohungen und Betriebsrisiken durch schnelle Erkennung, Reaktion auf und Neutralisierung von Cyberthreats zu verringern. Die LogRhythm NextGen SIEM-Plattform kombiniert fortschrittliche Sicherheitsanalysen. Analyse des Benutzer-und Entitätsverhaltens (UEBA); Netzwerkerkennung und -antwort (NDR); und Security Orchestration, Automation und Response (SOAR) in einer einzigen End-to-End-Lösung. Die Technologie von LogRhythm dient als Grundlage für die weltweit modernsten Enterprise Security Operations Center (SOCs) und unterstützt Kunden dabei, ihre Cloud-, physischen und virtuellen Infrastrukturen für IT-und OT-Umgebungen messbar zu sichern. Die LogRhythm NextGen SIEM-Plattform wurde von Sicherheitsexperten für Sicherheitsexperten entwickelt und hat unzählige Kunden-und Branchenauszeichnungen erhalten.

Medienkontakt
Oliver Fischer, Sarah Konarski
Finn Partners DACH
Tel.: +49 69 3487263 71, +49 69 348 7263 77
oliver.fischer@finnpartners.com, sarah.konarski@finnpartners.com