Navigation MenuRealWire Limited

Delivering Relevance, Releasing Influence

Tweet Facebook LinkedIn
Press Release

Perforce-Kunden- und Partnerveranstaltung Merge 2013 mit Vorträgen von Intel, Salesforce.com und SAP

Media
Links

Konferenz für Versionsmanagement und Zusammenarbeit in Unternehmen bringt Kunden, Partner und Branchenexperten an einen Tisch

Wokingham, UK, 5, Februar 2013: Perforce Software veranstaltet seine jährliche Kunden- und Partnerkonferenz „Merge 2013“ vom 24. bis 26. April in San Francisco. Das umfangreiche Programm mit Vorträgen und Demos zu neuen Produkten, erfolgreichen Kundenprojekten sowie zur Produktroadmap bietet Kunden, Partnern und Branchenexperten ausreichend Gelegenheit für Informationsaustausch, Diskussionen und Pflege des Beziehungsnetzwerks.

Die Vorträge auf der Merge 2013 behandeln aktuelle Themen in den Bereichen Versionsmanagement im Unternehmen einschließlich der Verwendung von Git, IP Governance, Robustheit und Sicherheit von Sourcecode, global verteilte Entwicklung, DevOps und Big Data. Zu den Rednern auf der Perforce-Konferenz zählen einige der weltweit innovativsten Unternehmen, darunter aus Deutschland die SAP.

„Wir haben für die diesjährige Konferenz das Motto ‚In the Wild‘ gewählt, weil wir die immer breitere Verwendung von Perforce in den Unternehmen jenseits der Entwicklerteams darstellen wollen. Heute können die Perforce-Lösungen praktisch alles versionieren, so dass auch nicht-technische Anwender aus jedem Bereich damit arbeiten“, so Christopher Seiwald, CTO und President von Perforce Software. „Diese Konferenz ist für uns und unsere Kunden immer ein Höhepunkt, weil wir Entwickler und Manager an einen Tisch bringen, um Ideen auszutauschen, Diskussionen anzustoßen und Debatten zu führen.“

Perforce, das Versionsmanagementsystem für Unternehmen, ist mit seinen verschiedenen Komponenten in den weltweit anspruchsvollsten Entwicklungsumgebungen erfolgreich im Einsatz. Mit Perforce lassen sich digitale Assets jeder Art – von Software über Firmware bis zu Dokumenten und Artwork – versionieren und managen. Dadurch leistet Perforce einen Beitrag zur Verbesserung der Zusammenarbeit in den Unternehmen, auch auf globaler Ebene, so dass sie von einer höheren Produktivität und Sicherheit profitieren sowie externe und interne Regularien zuverlässig einhalten können.

Mehr als 400.000 Anwender in über 5.500 Organisationen nutzen Perforce als ihre Plattform für unternehmensweites Versionsmanagement.

Die vollständige Liste der vortragenden Unternehmen auf der Merge 2013 lautet:

  • AMD

  • CCP Games

  • Citrix

  • EMC

  • GE Healthcare

  • Intel

  • Lucasfilm

  • Mathworks

  • Mentor Graphics

  • Nvidia

  • Pixar

  • Salesforce.com

  • SAP

  • Ubisoft

Weitere Informationen zur Perforce-Konferenz Merge 2013 sind unter www.perforce.com/conference/2013 erhältlich.

Interessenten können sich für die Teilnahme unter www.perforce.com/conference/2013/register anmelden.

Perforce Software
Perforce Software versetzt Teams in die Lage, einfach alles zu versionieren. Die Enterprise-Versionsmanagement-Produkte von Perforce helfen den Teams, gemeinsam an wichtigen digitalen Assets, einschließlich Software-Codes, Dokumenten, Multimedia, Tabellen und Bildern, zu arbeiten. Sie ermöglichen, große und verteilte Inhaltsdatenbestände zu verwalten, und tragen so dazu bei, die Produktivität zu steigern, die Kosten zu senken und die Sicherheit und Konformität zu erhöhen. Jetzt macht es Perforce wirklich jedem leicht, die Vorteile des Enterprise-Versionsmanagements zu nutzen. Perforce Software hat seinen Firmensitz im kalifornischen Alameda und verfügt über internationale Niederlassungen in Großbritannien, Kanada und Australien. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.perforce.com.

# # #

Pressekontakte
Marcus Ehrenwirth
phronesis PR GmbH
Tel.: +49 (0) 821 444 800
Fax: +49 (0) 821 444 80 22
E-Mail: info@phronesis.de
Web: www.phronesis.de