Navigation MenuRealWire Limited

Delivering Relevance, Releasing Influence

Tweet Facebook LinkedIn
Press Release

Perforce Software kündigt neue Partnerstrategie an

Media
Links

Marktführende Fachkompetenz ergänzt Funktionalität für komplexe verteilte Entwicklung.

Wokingham (Großbritannien), 1. Juni 2011Perforce Software hat eine neue internationale Partnerstrategie für Schlüsselmärkte angekündigt. Beabsichtigt ist, die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens über Spezialisten im jeweiligen Land bereitzustellen. Unter Ausbau bestehender Partnerschaften in aller Welt möchte sich Perforce auf die geänderten Rahmenbedingungen bei der teamübergreifenden Entwicklung einstellen und sein Verständnis der Kundenanforderungen vor Ort vertiefen.

Wie Jim Duggan, Vice President des Marktforschungsunternehmens Gartner, ausführte: „Die Teams, die zur Wertschöpfung bei Entwicklungsprojekten beitragen, bilden eine immer längere, globalere und komplexere Kette. Nicht minder beachtlich sind die Unmengen digitaler Inhalte, die dabei im Spiel sind: nicht nur Quellcode, sondern auch Dokumente, Webmaterialien und auch unstrukturierte Daten. Für mehr und mehr Unternehmen erweist sich die Verwaltung dieser komplexen, facettenreichen Arbeitsumgebungen als überaus kostspielig und mühsam.“

Aufgrund solcher Erwägungen hat nun Perforce zusätzliche Partner in Europa, Nahost und Asien gewonnen, um sich noch besser auf seine dortigen Kunden einzustellen.

Dazu Dave Robertson, Vice President International, Perforce Software: „Nahezu 40 % unseres Umsatzes erwirtschaften wir außerhalb Nordamerikas. Indem wir die Zusammenarbeit mit spezialisierten Partnern suchen, bieten wir all unseren Kunden auf Schlüsselmärkten Zugang zu unseren Produkten und Dienstleistungen aus zuverlässiger Quelle vor Ort. Gleichzeitig hilft uns dies, unsere ohnehin beachtliche Erfahrung, wenn es um die Unterstützung der Kunden bei komplexen Entwicklungsprojekten geht, weiter auszubauen.“
Ähnlich äußerte sich Christopher Seiwald, Gründer und CEO des Unternehmens: „Die neue Partnerstrategie dürfte uns unserem Ziel, den innovativsten Entwicklungsumgebungen dieser Welt die beste Plattform für Versionsmanagement zu bieten, ein gutes Stück näher bringen. Zu unseren Kunden zählen große Namen der Hightech-Branche. Im unablässigen Bemühen um Innovation optimieren sie ständig ihre Arbeitsmethoden um ihre Ideen noch schneller zu vermarkten. Eine globale Zusammenarbeit zwischen Entwicklerteams an Dutzenden, wenn nicht Hunderten von Standorten ist keine Seltenheit.“

Die offizielle Einführung der neuen Partnerstrategie ist für die Perforce-Anwenderkonferenz (vom 1. bis 3. Juni 2011 in San Francisco) vorgesehen.

Weitere Informationen zu den Vertriebspartnern von Perforce Software sind auf seiner Website zu finden (www.perforce.com/perforce/partners).

Über das Perforce SCM-System
Perforce, das schnelle Software Configuration Management System, ist eine prämierte Lösung zur Versionierung und Verwaltung von Quellcode und digitalen Assets in Unternehmen jeder Größe. Installation, Einarbeitung und Verwaltung sind denkbar unkompliziert. Zahlreiche Plattformen werden unterstützt, und dezentrale Entwicklungsumgebungen lassen sich nahtlos implementieren. Gleichzeitiges Arbeiten ist ebenso selbstverständlich wie die intelligente Verwaltung mehrerer Releases mit Inter-File Branching. Die Integrität der Softwareentwicklung gewährleistet Perforce durch „atomares Verhalten“ – Änderungen an mehreren Dateien werden als Ganzes betrachtet.

Über Perforce Software
Perforce Software Inc. – 1995 gegründet – entwickelt, vermarktet und unterstützt Perforce, das schnelle Software Configuration Management System. Neben dem Hauptsitz im kalifornischen Alameda verfügt das Unternehmen über Niederlassungen in Europa, Kanada und Australien. Perforce-Produkte werden weltweit vertrieben. Kunden von Perforce entwickeln nicht nur Anwendungssoftware, sondern sind auch in Bereichen wie Gaming, Elektronik, Medizin und Finanzen erfolgreich. 

# # # 

Pressekontakt (Großbritannien)   
Maxine Ambrose
Ambrose Communications
Tel.: + 44 (0)1491 412944
E-Mail: perforce@ambrosecomms.co.uk