Navigation MenuRealWire Limited

Delivering Relevance, Releasing Influence

Tweet Facebook LinkedIn
Press Release

SAP-zertifizierte, voll automatisierte Konfigurierung, Validierung und Verwaltung – SIOS steht für hohe Verfügbarkeit und Disaster Recovery Cloud-gehosteter SAP S/4HANA-Umgebungen

Media
Links

Neue Leistungsoptionen und ein vereinfachtes Preismodell ermöglichen Kunden unkomplizierte Umstellung ihrer SAP-Hochverfügbarkeitscluster auf AWS und Azure

San Mateo (Kalifornien) und Barcelona (Spanien) – 8. Oktober 2019SIOS Technology Corp. ist ein Pionier in der Schaffung von IT-Resilienz durch intelligente Applikationsverfügbarkeit. Wie die Kalifornier heute auf der SAP TechEd (Stand 25) bekanntgaben, haben die beiden jüngsten Releases SIOS LifeKeeper 9.4 und SIOS DataKeeper 9.4 – zusammen als SIOS Protection Suite for Linux angeboten – die SAP-Zertifizierung (S/4-HA-CLU 1.0) für SAP S/4HANA erhalten. Diese Zertifizierung ist Beleg für die bewährte Technologie und hohe Kompetenz, mit der SIOS Hochverfügbarkeits- und Disaster-Recovery-Lösungen für physische, virtuelle und Cloud-gehostete Umgebungen anbietet.

Die eng in SAP S/4HANA integrierte neue Version enthält Funktionen, die das Gesamtmanagement von SAP-Umgebungen vereinfachen und die Aufrechterhaltung der Gesamtverfügbarkeit verbessern. Dies gelingt insbesondere durch Setup-Automatisierung, Monitoring und Ausfallmanagement.

„SAP ist ein kritisches Unternehmenssystem, das immer mehr Kunden in die Cloud verschieben möchten“, berichtet Nobu Kita, der CEO der SIOS Technology Corp. „Wir hören von Kunden und Integratoren, welche Schwierigkeiten es ihnen bereitet, in der Cloud die gleichen Service-Level-Agreements einhalten zu müssen wie bei standortgehosteten Systemen. Wir kennen diese Anforderungen. Unsere neuen Releases mit SAP S/4HANA-Zertifizierung und mit ihnen ein einfacheres und flexibleres Packaging eröffnen uns neue Wege, unseren Kunden einen unbesorgten Umzug ihrer SAP-Umgebungen in die Cloud zu ermöglichen.”

Die SAP-Zertifizierung ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen dem Team von Computer Concept im SIOS Competence Center in Dresden und dem SIOS-Team sowie AWS. Thomas Zetzsche, der SAP-Teamleiter von Computer Concept, erklärt das Produkt wie folgt: „Die SIOS Protection Suite ermöglicht jetzt Cloud-gehostete bzw. standortgehostete Hochverfügbarkeitslösungen für NetWeaver- und S/4HANA-Kunden. Diese neue Hochverfügbarkeitslösung für SAP-Umgebungen unterstützt erstmals Standalone Enqueue Server (ENSA) 2 und Enqueue Replicator 2 und ermöglicht dem Kunden, Cluster mit drei oder mehr Servern aufzubauen. Zuvor waren maximal zwei Servercluster möglich. Unternehmenskritische SAP-Systeme werden wesentlich zuverlässiger, und Organisationen, die im Zuge ihrer digitalen Transformation ihre Systeme in die Cloud umziehen möchten, können dadurch flexibler agieren.”

Die meisten Clustering-Lösungen erreichen über eine Konfiguration mit Shared-Storage-Clustern hohe Verfügbarkeit. Diese Konfiguration ist in der Cloud aber nicht möglich. SIOS bietet als einziger Anbieter die Möglichkeit, in einer geclusterten Cloud-Hochverfügbarkeitslösung ohne Shared Storage die Sicherheit der Daten bei der Nutzung zweier Server zu gewährleisten. SIOS DataKeeper repliziert fortlaufend bearbeitete Daten zwischen Systemen in unterschiedlichen Cloud Availability Zones und Regionen. SIOS LifeKeeper dagegen überwacht die Dienste kritischer SAP-Systeme und stellt auf diesem Weg sicher, dass die SAP-Applikationen auch verfügbar sind. Sollte es zu einem Systemausfall kommen und die Dienste nicht wiederhergestellt werden können, orchestriert SIOS LifeKeeper ein Failover auf die Standby-Systeme.

Um die Bereitstellung hochverfügbarer Cluster in der Cloud zu vereinfachen und zu beschleunigen, bietet SIOS Vorlagen für die automatisierte Bereitstellung an. Mit diesen lassen sich unkompliziert SIOS SAP-Cluster erstellen, außerdem sind Schritt-für-Schritt-Anleitungen für AWS-Umgebungen sowie Betriebssysteme von Red Hat und SUSE dabei. Die Bereitstellungsvorlagen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Azure folgen im November.

SAP TechEd Barcelona
Auf der SAP TechEd in Barcelona demonstriert SIOS heute an Stand 25, wie man mit SIOS LifeKeeper und SIOS DataKeeper hochverfügbare SAP-Umgebungen verwirklicht – und dabei monatelangen Aufwand spart, flexibler wird und die Kosten für Setup und Wartung drastisch senkt.

Besucher können außerdem im AWS Demo Theatre an einer von SIOS veranstalteten Session mit dem Titel „Deploying Highly Available SAP in the Cloud“ teilnehmen, Beginn ist am 8. Oktober um 14:00 Uhr. AWS hat SIOS LifeKeeper und SIOS DataKeeper als für die AWS Availability Zones und Regionen geeignete Hochverfügbarkeits- und Disaster-Recovery-Lösungen qualifiziert.

SIOS setzt seinen Expansionskurs in das AWS-Ökosystem fort, als Anbieter der einzigen einfach zu konfigurierenden, SAP-zertifizierten Hochverfügbarkeits- und Disaster-Recovery-Lösung für kritische, in AWS-Umgebungen bereitgestellte Anwendungen. Kurzanleitungen sind bereits heute erhältlich und demnächst auch auf den Marketplaces.

Preise und Verfügbarkeit
SIOS LifeKeeper 9.4 und DataKeeper 9.4 sind ab sofort in der SIOS Protection Suite für Linux erhältlich. Zwecks besserer Vereinbarkeit mit SAP-Lösungen und Cloud-Bereitstellungen können Kunden die SIOS Protection Suites jetzt als jährlich erneuerbares Abonnement lizenzieren.

Zusätzliche Ressourcen
LifeKeeper Screenshot: http://bit.ly/2MjSjTA

Tweet: .@SIOSTech #SAPcertified SIOS Protection Suite für #SAP S/4HANA jetzt erhältlich #s4hana #HighAvailability http://bit.ly/2LNzCIX

Informationen zu SIOS Technology Corp.
Die Hochverfügbarkeits- und Disaster-Recovery-Lösungen von SIOS Technology Corp. verhindern, dass es in kritischen Windows- und Linux-Applikationen in physischen, virtuellen, Cloud-gehosteten und hybriden Cloud-Umgebungen zu Datenverlusten kommt. Die SIOS Clustering Software ist unverzichtbarer Bestandteil jeder IT-Infrastruktur mit Applikationen, die ein hohes Maß an Resilienz voraussetzen. Die Software ist Garant für eine hohe Betriebszeit ohne Verlust von Leistung oder Daten und schützt Unternehmen damit vor geplanten/ungeplanten lokalen Fehlfunktionen und regionalen Systemausfällen. SIOS Technology Corp. (https://us.sios.com) hat seinen Hauptsitz in San Mateo (US-Bundesstaat Kalifornien) und ist mit Niederlassungen weltweit präsent.

SIOS, SIOS Technology, SIOS DataKeeper, SIOS LifeKeeper, SIOS Protection Suite, Clusters Your Way und dazugehörige Logos sind eingetragene Marken oder Marken von SIOS Technology Corp. und/oder verbundener Unternehmen in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Alle sonstigen Marken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.

Europa
Rose Ross
Omarketing Ltd. for SIOS
+44 7976 154 597
rose@omarketing.com