Navigation MenuRealWire Limited

Delivering Relevance, Releasing Influence

Tweet Facebook LinkedIn
Press Release

Spectralink schließt sich mit Funktel zusammen, um eine vielfältige und vollständige integrierte ATEX-zertifizierte DECT-Lösung anzubieten

Media
Links

(Horsens, Dänemark) – Dienstag, 31. März 2020 – Spectralink, der weltweit führende Anbieter von Mobilitätslösungen für Unternehmen, gab heute seine Partnerschaft mit Funktel bekannt, dem führenden deutschen Hersteller von professionellen Sicherheits- und Kommunikationslösungen in Deutschland. Die Unternehmen haben sich zusammengeschlossen, um zusätzliche Funktionen für ATEX-Mobilteilen an Standorten mit einer standardmäßigen Spectralink DECT-Infrastruktur zu entwickeln, basierend auf 400/6500/2500 und 8000 DECT-Servern.

Dank der Kombination der einzigartigen IP DECT-Infrastruktur von Spectralink mit Funktels ATEX-kompatiblen Mobilteilen werden dem Markt robuste industrielle Notruf-Signalhandgeräte der nächsten Generation geboten. Damit ein Gerät in einer explosionsgefährdeten Umgebung eingesetzt werden kann, muss es nach der EU-Richtlinie ATEX zertifiziert sein.

Arbeiter in der Fertigungs-, Logistik- und Einzelhandelsbranche sind oftmals eigenständig in petrochemischen Anlagen, Hochspannungsumgebungen und großen Lagern mit schweren Maschinen wie Gabelstaplern tätig. Es besteht eine höhere Sturz- und Klemmgefahr in Arbeitsbereichen, in denen sich gefährliche und brennbare Gase befinden oder es zu Chemieunfällen kommen kann. Angesichts dieser Gefahren besteht ein zunehmender Bedarf an Lösungen zum Schutz von Alleinarbeitern.

Spectralink hat die proprietären Protokolle von Funktel implementiert, um eine vollständige Integration mit Funktel-Mobilteilen zu gewährleisten, ohne dass eine Integration auf GAP-Ebene erforderlich ist. Um eine optimale Integration zu erreichen, hat Spectralink IP-DECT-Server entwickelt, die mit Funktels Nucleus-Server zusammenarbeiten. Dieser Integrationsgrad ermöglicht wichtige Funktionen wie Messaging, Warnungen und Alarme, die neben den grundlegenden Telefoniefunktionen zusätzlichen Schutz in Situationen bieten, in denen der Alleinarbeiter nicht sprechen kann oder, vor Ort verletzt oder gefangen ist. In Situationen, in denen ein verletzter Arbeiter nicht in der Lage ist, einen herkömmlichen Anruf zu machen, können diese Zusatzfunktionen Leben retten.

Spectralink und Funktel haben vor, das Potenzial ihrer Partnerschaft weiter zu erkunden und fortlaufend fortschrittliche Lösungen für die Sicherheit von Alleinarbeitern und Arbeitnehmern in gefährlichen Umgebungen zu entwickeln.

Julien Bertheuil, Geschäftsführer EMEA bei Spectralink kommentiert: „Bei der Bereitstellung von Geräten für Unternehmen, die in gefährlichen Umgebungen angewendet werden, ist es von grundlegender Bedeutung, dass sie gemäß den erforderlichen EU-Richtlinien vollständig zertifiziert sind. Durch die Partnerschaft mit Funktel können wir unseren Kunden eine kombinierte Lösung anbieten, die sie direkt in ihre vorhandene DECT-Infrastruktur implementieren können. Mit unserer Technologie und Funktel ATEX Mobilteilen bieten wir eine Win-Win-Lösung für alle.

„Die Kombination von sicheren und zuverlässigen Kommunikationsgeräten mit der Spectralink-Infrastruktur zur Sicherheit von Arbeitnehmern in risikoreichen Umgebungen in der Industrie trägt dazu bei, dass der Arbeitsschutz der Mitarbeiter bei den Arbeitgebern an erster Stelle steht.“

Rolf-Dieter Finger, OEM Vertriebsleiter bei der Funktel GmbH fügt hinzu: „Die Kombination unseres Know-Hows mit unseren fachlichen Kompetenzen bei der Entwicklung der ATEX-zertifizierten Lösungen zum Schutz von Alleinarbeitern stellt sicher, dass Arbeitgeber mit ruhigem Gewissen ihre Mitarbeiter in risikoreichen Umgebungen einsetzen können. Wir hoffen, dass die Veröffentlichung des explosionsgeschützten Sicherheits-DECT-Mobilteils FC4 S Ex HS einen neuen Standard in der Branche setzt. Zusammen hoffen wir, den Bedürfnissen von Unternehmenskunden entsprechen zu können, die Bedarf an diesen Mobilteilen haben“.

--- Ende ---

Über Spectralink
Als Preisträger der Mobiltechnologie, verwandelt Spectralink seit fast 30 Jahren die Art und Weise, wie unsere Kunden arbeiten und kommunizieren. Dank unserer Entschlossenheit, etwas Groβartiges zu tun, ermöglichen wir mobile Arbeitskräfte und befähigen dadurch unsere Kunden und Geschäftspartner, neue Möglichkeiten und Wege zu entdecken und zu erforschen. Mit unseren erstklassigen Mobillösungen für Unternehmen, sind wir immer bei unseren Kunden, sei es bei der Arbeit oder, wenn sie uns benötigen. Unsere Mitarbeiter, unser Einsatz zur Innovation und unsere Leidenschaft sind die Grundlagen unseres Erfolgs.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.spectralink.com

Über Funktel
Die Funktel GmbH mit Hauptsitz in Salzgitter ist ein führender Hersteller von professionellen Sicherheits- und Kommunikationslösungen auf DECT-, GSM- und TETRA-Basis für Industrie, Versorgungsunternehmen und Behörden.

Funktel ist Spezialist für Personen-Notsignalanlagen und verfügt über mehr als 50 Jahre gewachsenes Know-how in der Entwicklung und Produktion von Endgeräten nach den berufsgenossenschaftlichen Richtlinien und mit Explosionsschutz.

Am Standort in Salzgitter entwickelt und fertigt die Funktel GmbH mobile Endgeräte und zertifizierte Personen-Notsignalanlagen auf DECT- und TETRA-Basis – als einer der größten Hersteller von Handsets für den professionellen und industriellen Einsatz.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.funktel.com

Press contact:
Team at OutspokenPR
Email: team@outspokenpr.com
Tel: +39 366 2250305