Navigation MenuRealWire Limited

Delivering Relevance, Releasing Influence

Tweet Facebook LinkedIn
Press Release

Star Micronics präsentiert Branchenneuheit StarXpand™-SDK für React Native

Media
Links

High Wycombe, Großbritannien, 13. Juli 2021 Der internationale POS-Druckerhersteller Star Micronics gibt die Einführung des StarXpand™-SDKs bekannt, dem branchenweit ersten Softwareentwicklungskit zur Steuerung und Anbindung von Star-Druckern für Anwendungen, die das plattformübergreifende Framework React Native verwenden.

Anwendungen für mobile POS-Systeme werden normalerweise für jedes Betriebssystem, wie iOS, Android und Windows, getrennt entwickelt. Die plattformübergreifende Entwicklung, bei der Anwendungsprogramme mit dem gleichen Quellcode in einer einzigen Programmiersprache für mehrere Betriebssysteme erstellt werden, gewinnt jedoch zunehmend an Bedeutung. Es ist damit zu rechnen, dass die plattformübergreifende Entwicklung aufgrund der insgesamt niedrigeren Entwicklungs- und Wartungskosten in Zukunft unerlässlich sein wird.

Als Reaktion auf diesen Trend hat Star das StarXpand-SDK entwickelt, das zunächst für React Native vorgesehen ist, später jedoch auch für andere native und alternative plattformübergreifende Umgebungen verfügbar sein soll. Dadurch sollen die mit der Druckeranbindung verbundenen Entwicklungszeiten und Wartungskosten reduziert werden. Das SDK umfasst ein neues StarIO10-Framework, das eine Reihe von Vorteilen bietet, darunter asynchrone Kommunikation, was die parallele Ausführung von Druckaufträgen ermöglicht, die Implementierungskosten sowie die Zahl der Programmfehler reduziert und gleichzeitig die Lesbarkeit des Codes verbessert. Da das StarIO10 emulationsfrei ist, funktionieren StarXpand-Dokumente mit jedem aktuellen POS- oder mobilen Drucker von Star.

Durch die Erstellung visuell lesbarer Befehle ermöglicht es das StarIO10 dem Benutzer, Befehle mit einem Befehlsgenerator zu erstellen. Anschließend werden Zwischen- bzw. Binärbefehle generiert. Dieser Prozess bietet Einblicke in die vom Drucker empfangenen Daten und erleichtert die Problemlösung. Zudem können Befehle als Druckformat ohne Emulationsabhängigkeiten erneut verwendet werden. Außerdem ermöglicht StarIO10 es dem Benutzer, alle Geräte unabhängig von der Schnittstelle in weniger als einer Sekunde zu finden. Diese Funktion verbessert die Suchgeschwindigkeit erheblich, insbesondere bei LAN-Druckern.

StarIO10 verfügt über eine Funktion zur Protokollierung der Kommunikation zwischen Betriebssystem und Drucker, die für die Fehlersuche bestimmt ist. Diese Protokollierungsfunktion führt zu einer schnelleren Lösung von Problemen. So werden längere Ausfallzeiten vermieden und Unternehmen sparen wertvolle Zeit und unnötige Kosten.

Star hat das StarXpand-SDK für React Native auf der beliebten GitHub-Website verfügbar gemacht, auf der Entwickler aus der ganzen Welt Programmcode veröffentlichen und teilen und über Integrationfragen sprechen.

Simon Martin, Direktor und Geschäftsführer von Star Micronics EMEA, erklärte dazu: „Star ist für seine marktführenden umfangreichen SDKs bekannt und hat mit dem StarXpand-SDK für React Native eine Branchenneuheit entwickelt. Da die plattformübergreifende Entwicklung zunehmend an Bedeutung gewinnt, bietet Star jetzt ein SDK an, das die Entwicklungszeit und Wartungskosten im Zusammenhang mit der Druckersteuerung und -anbindung reduziert.“

Über Star Micronics
Das 1947 gegründete Unternehmen Star Micronics zählt zu den größten Druckerherstellern der Welt und verfügt über internationale Produktions-, Marketing- und Supporteinrichtungen. Mit über 1.900 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 280 Mio. EUR (250 Mio. GBP) hat Star Micronics ein POS-Drucker-Portfolio entwickelt, das Thermo- und Matrixdrucker sowie Druckmechanismen umfasst, die für Barcodes, Tickets, Belege und Etiketten geeignet sind. Die bewährte Technologie von Star ist auch in die Installation von Druckmechanismen in Multimedia-Kioske eingeflossen. Star Micronics bietet sein Produktsortiment weltweit über Distributoren und Händler an.

-oOo-

Um nähere Informationen zu erhalten, besuchen Sie bitte www.Star-EMEA.com oder wenden Sie sich an:
Claire Smith
PR Manager
Star Micronics EMEA
Tel.: +44 (0)1494 471111
E-Mail: csmith@Star-EMEA.com